Rückblick 2012

Prächtige Stimmung beim MGV Reifnitz
Nach dem probenreichen Jubiläumsjahr 2011 mit der Advent CD Produktion, wurde am 6. Jänner 2012 bei einem gemeinsamen Abendessen mit den Sängerfrauen, der erfolgreiche Abschluss des Projektes gefeiert.
Das Proben und die Aufnahmen für die CD, haben im Verein  die positive Stimmung weiter gefestigt und die Sänger forderten bei der ersten Gesangsprobe, wann denn die nächste CD Produktion anstehe. 
Das Jahr  2012 stand unter der Prämisse der gründlichen Überlegung welches größere Projekt der MGV in nächster Zeit zu seinem Themenschwerpunkt auserwählen wird. Die ersten Ansätze sind im Verein schon umgesetzt worden und wenn alles klappt werden wir unsere Zuhörer im Laufe des kommenden Jahres mit einem interessanten Konzert überraschen.
Was natürlich beim MGV Reifnitz nie zu kurz kommen darf ist die Freude am Singen und die Kameradschaft. Aus diesem Grund organisierte der Vorstand Anfang März einen Probensonntag im Gasthof Joainig in Pörtschach. Unser Chorleiter Walter Mayer bereitet sich auf solche Tage immer ganz besonders vor. Dass bei solchen außergewöhnlichen Proben das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt versteht sich ja von selbst.
Der Erfolg und Klang des MGV Reifnitz zeigen aber, das diese Arbeit auch wirklich Früchte trägt und der erste große Auftritt war auch heuer wieder das Osterkonzert in St. Anna. 
Bei dieser Gelegenheit wurde unserem Chorleiter Walter Mayer von unserem Gemeindevorstand unter der Leitung von Bürgermeister Adolf Stark, die silberne Ehrennadel der Gemeinde Maria Wörth für seine über 25 jährige Tätigkeit als Chorleiter des MGV Reifnitz verliehen. Die Sänger des MGV Reifnitz sind sehr stolz auf den Chorleiter und wir wissen und schätzen es schon, welchen besonderen Menschen wir als Antriebsfeder in unserer Mitte haben.
Ein langgehegter Wunsch des Vorstandes wurde im Juni umgesetzt - eine Sängerwanderung!
16. Juni --  08:00 in der Früh trafen sich die Sänger mit ihren Frauen im Hof des Obmannes  in Raunach.  Von dort aus ging es zu Fuß über Keutschach zum Rauschelesee und nach einem kurzen Boxenstopp bei unserem ehemaligen Sänger Viktor Reichenhauser wurde der Plöschenberg erklommen. Traumhaftes Wetter und eine ausgezeichneter Rundblick über unser schönes Kärnten rundeten den Tag ab. Nach der Stärkung im Gasthof Plöschenberg und einigen Liedern ging es dann wieder Richtung Reifnitz.
Mit von der Partie waren auch unsere zwei „Neusänger“. 
Herman Nagele, ein aktiver 1. Tenor, wollte uns eigentlich nur über die CD Produktion helfen. Aber das Singen und die Stimmung im Verein hat im dazu bewogen das blaue  Sakko des MGV Reifnitz auf Dauer anzuziehen. 
Und unser Jüngster, Martin Bellwald, mit seinen 20 Jahren hebt er den Altersdurchschnitt gewaltig und verstärkt schon hörbar den 1. Bass.  
Wir sind froh, dass die beiden den Verein so verstärken und trotzdem würde sich der MGV Reifnitz noch über ein paar Männer freuen die sich auch dem Singen in einer lustigen Runde widmen wollen.
(Chorprobe – jeden Donnersteg 20:00 Uhr in Maria Wörth über dem FV Amt!) 
Nicht immer geht’s beiden Proben so zu wie auf dem Bild, aber wenn der Obmann wieder eine Idee hat kann es schon passieren, dass auch im Probenlokal einmal kurz gefeiert wird.
Unsere Auftritte in der Gemeinde waren heuer wieder die Kräutermesse in Maria Wörth mit den Trachtenfrauen. Mittlerweile schon ein eingespieltes Team, auch unter der neuen Obfrau  Schatzer. 
Südseefest, heuer bei Schönwetter, war für unseren Verein auch wieder ein voller Erfolg und wir konnten viele Gäste, Anhänger und Sponsoren des MGV Reifnitz an unserem Stand begrüßen.
Als Ausklang im Sängerjahr gestalten wir auch heuer wieder unser Adventkonzert in der Kirche in Maria Wörth. Die Kinder der Volkschule Reifnitz und ein  Quartett der Seltenheimer sind am 9. Dezember um 16.30 bei uns zu Gast.
Davor dürfen wir aber für die Gemeinde noch in unsere Partnerstadt Freising zum Korbiniansfest reisen. Wir gestalten dort einen bayrisch- kärntnerischen Abend mit Vereinen aus der Partnerstadt Freising.  Aber von dieser Reise erzähle ich ihnen das nächste Mal.
Die Sänger des MGV Reifnitz danken allen Unterstützenden, Sponsoren und der Gemeinde Maria Wörth, für die Anerkennung unserer Tätigkeit und hoffen, dass wir auch in Zukunft mit der Unterstützung unserer Passion, dem Singen und allen damit verbundenen Projekten rechnen können.
Eine besinnliche Adventzeit und ein Weihnachtsfest im Kreise der Menschen, die einem Nahe stehen und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2013 wünscht Ihnen der
Männergesangsverein Reifnitz
Obmann 
Reinhard Angerer

kirche

eXTReMe Tracker